Sie sind hier: Willkommen

"Wartungsverträge" im Facility Management

  • Instandhaltung
  • Verträge über Instandhaltungsleistungen

Instandhaltung

Die Instandhaltung (engl. Maintenance) von technischen Systemen, Bauelementen, Geräten und Betriebsmittel soll sicherstellen, dass der funktionsfähige Zustand erhalten bleibt oder bei Ausfall wieder hergestellt wird. Regelmäßige Instandhaltung trägt wesentlich zu Werterhalt, Kosteneinsparungen und reibungslosen Nutzungs- und Produktionsprozessen bei. Die Lebensdauer von Bauteilen und Anlagen wird wesentlich durch die Instandhaltungsstrategie beeinflusst. Beim Ersatz von Bauteilen und Anlagen bietet sich auch die Chance, energieeffiziente Maßnahmen umzusetzen.

Die DIN-Norm DIN 31051-2012-09 strukturiert die Instandhaltung in die vier Grundmaßnahmen
- Wartung,
- Inspektion,
- Instandsetzung,
- Verbesserung.

Instandhaltung ist besonders dort wichtig, wo das Versagen technischer Systeme Menschenleben gefährdet. In solchen Fällen ist die Überwachung von Instandhaltungsaufgaben meist eine hoheitliche Aufgabe, die in der Verantwortung des Staates liegt, wie beispielsweise beim Arbeitsschutz.

Verträge über Instandhaltungsleistungen

Regelmäßige Inspektion und Wartung sowie qualifizierte Instandsetzung und Verbesserung von Maschinen, Anlagen und Gebäuden tragen wesentlich zu Werterhalt, Kosteneinsparungen und reibungslosen Nutzungs- und Produktionsprozessen bei. Hierbei wurden in der Vergangenheit Verträge abgeschlossen, welche nicht detailliert vorkalkuliert wurden. Das technische Controlling kann aufgrund ungeeigneter Systematik unerträglich erschwert werden.

Die Europäische Norm 13269 "Instandhaltung – Anleitung zur Erstellung von Instandhaltungsverträgen" sollte berücksichtigt werden und erfordert die Neuverhandlung von "Wartungsverträgen". Wir formulieren mit unseren Kunden den tatsächlichen Servicesbedarf und begleiten Ausschreibungen für Technische Serviceleistungen.

Wir machen gutes FM besser, durch..

  • Kenntnis der wichtigsten Normen und Technischen Regeln
  • Bewertung und Neuordnung von Verträgen über Instandhaltungsdienstleistungen
  • Umfangreiche Musterverträge aller Kostengruppen verfügbar
  • Erstanalyse und schrittweises Vorgehen
  • Wirksame Übertragung von Betreiberpflichten

Optimierung von "Wartungsverträgen" empfehlen